Wahlen in Reichenbach/O.L. & Vierkirchen

#Füreinander

Der SPD-Ortsverein Görlitz stellt auch in der Stadt Reichenbach/O.L. sowie in der Gemeinde Vierkirchen Kandidierende zur Wahl.

 

Stadtratswahlen in Reichenbach/O.L.

Roland Gäbler

Foto: privat

Abwassermeister, 61 Jahre (parteilos)

Ich komme vom Land - und deswegen will ich, dass gutes Leben auf dem Lande möglich ist!

Zur Person

Politisches und ehrenamtliches Engagement/Hobby

Mein Anliegen

Folgende Punkte sind mir wichtig

  • geboren 1958 in Reichenbach
  • verheiratet, zwei Kinder
  • gelernter Landmaschinenschlosser
  • Meister für landtechnische Instandhaltung
  • Abwassermeister
  • 1993 bei der OEWA Wasser Abwasser GmbH
  • seit 2002 Abteilungsleiter Abwassernetze bei der Stadtwerke Görlitz AG
  • Mitglied der Industriegewerkschaft BCE 
  • Mitglied des Betriebsrates
  • seit 1979 aktiver Blutspender (über 150 Blutspenden)
  • aktiver Radfahrer

Ich wünsche mir , dass

  • das Leben bei uns auf dem Land vor allem für die älteren Leute in ihrer Lebensqualität genauso gut ist wie in der Stadt
  • niemand im Alter in die Stadt ziehen muss, um gut medizinisch versorgt zu sein.

Ich möchte mich im Kreistag für die Menschen bei uns im ländlichen Gebiet einsetzen: mit den Nachbarn reden, deren Meinung erfragen, ihre Interessen und Anliegen zu Gehör bringen. Leer gezogene, verwaiste Dörfer wie in Mecklenburg-Vorpommern, wo die Infrastruktur fehlt, das will ich nicht. 

 

Gemeinderatswahlen in Vierkirchen

Gerhild Kreutziger

Foto: privat

Unternehmerin, 61 Jahre

gerhild.kreutziger@t-online.de

Seit 1993  selbstständige Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten Arbeitsmarktdidaktik und Berufsbildungsdesign.

Zur Person

Vorbilder

Politisches Engagement

Ehrenamtliches Engagement

Mein Anliegen

  • geboren 1958 in Görlitz
  • ledig, alt-katholisch
  • wohnhaft Arnsdorf (Gemeinde Vierkirchen) 
  • 1965 - 1975   Schule in Görlitz 
  • 1977               Abitur in Berlin parallel zum Studium
  • 1975 - 1980   Studium Instrumentalmusikpädagogik an der Musikhochschule Berlin
  • 2006 - 2009   postgraduales Masterstudium "Erwachsenenbildung" TU Kaiserslautern

Regine Hildebrandt, Katharina von Bora, Hillary Clinton, Margarete Steiff

  • Eintritt SPD 1998
  • Vorsitzende des Görlitzer Ortsvereins 2009 -2019
  • Kreisvorsitzende seit 2018
  • Beisitzerin im Landesvorstand 2010 - 2016
  • Mitglied der Kirchenvorstandes der Alt-Katholiken in Sachsen
  • Mitglied im "Aktionskreis für Görlitz"
  • Mitglied im Verein "Frauen auf dem Weg nach Europa"
  • Mitglied der "Ost-West-Frauenbrücke" e.V.
  • Mitglied des Görlitzer Stadthallenvereins
  • Mitglied der "Sozialpolitischen Gesellschaft" e.V.
  • Mitglied des Vereins zur Förderung des Bedingungslosen Grundeinkommens
  • Mitglied von Perspektive Lausitz e.V.

Ich stehe für die Entwicklung einer eigenen Identität des Landkreises. 
Unsere Region bietet zahlreiche Chancen. Die Lage im Dreiländereck ermöglicht eine grenzübergreifende wirtschaftliche und touristische Zusammenarbeit. Der deutsch-polnische Muskauer Fürst-Pückler-Park und das trinationale Zittauer Gebirge können unter anderem dazu beitragen. Auch das  Europäische Zentrum für Bildung und Kultur des MeetingPoint Music Messiaen in Zgorzelec hat internationales Potenzial. Eine sanierte Görlitzer Stadthalle als trinationales Kongress Center kann das abrunden. Wir müssen uns also nicht als Schlusslicht betrachten. Im Gegenteil.

Ich stehe für einen modernen Öffentlichen Personennahverkehr und engagiere mich für die Entwicklung eines S-Bahn-Netzes "Sechsstädtebund" mit kurzen Takten und dem symbolischen Fahrpreis von 1 € pro Tag.

Und wir brauchen wieder Schulen in den Dörfern! Für unsere Kinder, damit sie da lernen, wo sie zu Hause sind und für die Attraktivität der ländlichen Region als Lebensraum für Familien mit Kindern.

 

Suchen

Europawahl

Nächste Termine

25.05.2019, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
öffentlich
Wahlkampfstand #10 und Wahlkampfabschluss
Marienplatz

26.05.2019, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr
öffentlich
Wahlparty
"Zum Gebratenen Storch", Zittauer Straße 43, Görlitz

29.05.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
nicht öffentlich
Vorstandssitzung
KoLABOR, Hospitalstr. 29, 02826 Görlitz

02.06.2019, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
öffentlich
Unterstützung des Europamarathons
Görlitz

03.06.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
parteiöffentlich
Mitgliederversammlung
"Zum Gebratenen Storch", Zittauer Str. 43, Görlitz

Alle Termine

Facebook

Rund ums Willy-Brandt-Haus

25.05.2019 06:07 Jetzt SPD wählen! Für ein soziales Europa.
Wir wollen das freie, das starke und soziale Europa. Und klar sind wir auch im Kampf gegen Rechts. Die Konservativen sind es nicht. Mit ihrem Europa der Banken und Konzerne haben sie die Rechtspopulisten stark gemacht. Die SPD steht für ein Europa für die Menschen. Wir wollen: …das soziale Europa. Mit Mindestlöhnen, von denen man leben

24.05.2019 13:07 Nach May-Rücktritt: Neuwahlen, keine Hinterzimmer-Deals
Premierministerin Theresa May hat heute ihren Rücktritt angekündigt. Für Fraktionsvize Achim Post ist das ein lange überfälliger Schritt. Der Verhalten der konservativen Partei im Brexit-Prozess sei unwürdig. „Der Rücktritt von Premierministerin May ist überfällig, kommt aber viel zu spät. Mit ihrem nicht enden wollenden Starrsinn hat Theresa May einen politischen Scherbenhaufen angerichtet. Das Brexit-Chaos, das die

21.05.2019 14:18 Strache-Video zeigt: Rechtspopulisten sind Meister der Mauschelei
Für Carsten Schneider zeigen die Enthüllungen in Österreich nur die wahre Haltung der Rechtspopulisten zum Rechtsstaat. Auch in Deutschland habe die AfD endlich ihren eigenen Spendenskandal aufzuklären. „Statt diesen Ausverkauf des Rechtsstaates zu verurteilen, verharmlost die AfD den Vorgang. Jörg Meuthen bewertet das Verhalten des österreichischen Vize-Kanzlers als „singulären Fehltritt“ und kündigt auch für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit mit

Ein Service von info.websozis.de