Das Arbeitsprogramm der SPD Görlitz 2019–2024

Deutsch | Polnisch | Langfassung (PDF) | Kurzfassung (PDF)

Stadtrat Mike Thomas

Foto: Götz Schleser

Persönliches

Ich bin 50 Jahre alt, seit 1998 verheiratet, gelernter Programmierer und bin Görlitzer.

Name Mike Thomas
Alter 50
Wohnort Görlitz
Wahlkreis Görlitz 2 (Wahlkreis 58)
Listenplatz 35
Beruf Programmierer

 

Kontakt

Telefon (mobil) +49 151 / 6103 0349
E-Mail m.thomas-spd-goerlitz@web.de
Webseite http://thomasmike.de/
Facebook https://www.facebook.com/m.thomas.spd.goerlitz

 

Meine Positionen

  1. Görlitz soll weltoffen, inklusiv und sozial für die Zukunft entwickelt werden.
  2. Görlitz soll eine Perspektive für junge Menschen werden.
  3. Görlitz soll Chancen für Startups und Unternehmensneuansiedlungen entwickeln.

Görlitz – Europastadt – eine Stadt für alle, familienfreundlich, sozial, weltoffen und lebenswert!

Dafür möchte ich mich einsetzen

Görlitz soll eine attraktive und anziehende Stadt für Menschen aller Altersgruppen sein, wofür die Bildungs-, Kultur- Sport- und Freizeitangebote angeboten und entsprechend weiterentwickelt werden sollen. Um attraktiv für junge Menschen und Familien zu sein, sollen gut bezahlte Arbeitsplätze im Bereich von Dienstleistungs- und Industriebetrieben, aber auch in der Pflege angesiedelt werden und bereits vorhandene erhalten werden. Hier bietet der Strukturwandel eine große Chance für unsere Stadt.

Görlitz braucht einen attraktiven, kostenlosen und Barrierefreien öffentlichen Nahverkehr. Weiterhin sollen die Verbindungen in Richtung Dresden, Cottbus und Wroclaw verbessert werden.

Die Stärkung des Standortes der Hochschule und die Verbesserung der Gymnasialangebote sollen ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit sein, aber auch die Stärkung der Bürger- und Ortsteilräte in den einzelnen Stadt- und Ortsteilen von Görlitz.

Suchen

Unser Mitglied im Bundestag

Thomas Jurk

MdB Thomas Jurk

Kontakt
Salomonstraße 25, 02826 Görlitz
thomas.jurk.ma04@bundestag.de

Telefon: 03581 405163 und 405085
Sprechzeit nach telefonischer Vereinbarung.

Facebook

Rund ums Willy-Brandt-Haus

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

Ein Service von info.websozis.de