Pressemitteilung zur SPD-Liste für den Görlitzer Stadtrat

Veröffentlicht am 02.02.2014 in Pressemitteilung

Die Görlitzer SPD schickt eine deutlich verjüngte Mannschaft in den Wahlkampf um die Stadtratsmandate

Zwischen 28 und 63 Jahre alt sind die zwei Kandidatinnen und sechs Kandidaten, die heute durch die Mitgliederversammlung gewählt und als Liste für die Wahl zum Stadtrat am 25. Mai 2014 aufgestellt wurden. Diese führt die bisherige SPD-Stadträtin Renate Schwarze als Spitzenkandidatin an, gefolgt von dem zuvor zum ersten stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden gewählten Diplomingenieur Martin Zien (34), der sich auch im Arbeitskreis „Energie“ der Sächsischen SPD engagiert und den Leitantrag „Energie“ Anfang 2013 für den Landesparteitag mitformulierte. Auf Rang drei gewählt wurde der blinde Programmierer Mike Thomas (43), der Mitglied im Landesvorstand der LAG SelbstAktiv in der Sächsischen SPD und seit heute auch Beisitzer im Ortsvorstand ist.

An vierter Stelle kandidiert Katarzyna Stolz, eine 37jährige Altenpflegerin polnischer Herkunft, die sich künftig vor allem als kommunalpolitische Mittlerin für in Görlitz lebende polnische Bürgerinnen und Bürger einbringen möchte. Ihr folgen der JUSO-Kreisvorsitzende Paul Ludwig, ein 27jähriger Politikwissenschaftler, der gerade sein Studium abgeschlossen hat, und der Görlitzer Stadtführer Michael Prochnow (55).
Auf Platz 7 folgt der Verwaltungsangestellte Johannes Gyarmati (47), der sich vor allem durch sein Engagement in der Bundestarifkommission der Gewerkschaft ver.di auszeichnet. Dass das Thema Inklusion nicht nur durch Mike Thomas, sondern auch durch ihn thematisiert werden wird, verwundert nicht: er ist der Landesvorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft der SelbstAktiven in Sachsen.
Der Softwaretester Jörn Stoffers (51) schließt die Runde ab und bringt vor allem Know-how in der für Görlitz wichtigen Wachstumsbranche Software-Engineering mit in die Runde der Kandidaten für den Stadtrat.
Die zuvor in der Hauptversammlung mit 100% erneut wiedergewählte Gerhild Kreutziger kandidiert in ihrem Wohnsitz Vierkirchen für den Gemeinderat.
Alle Kandidaten haben sich den ortsvereinsinternen Auswahlkriterien gestellt, die bereits vor zwei Jahren beschlossen wurden.
Die Themenschwerpunkte, mit denen die Kandidaten gemeinsam in den Wahlkampf gehen, werden Anfang März in einem offenen Workshop des Ortsvereins abgestimmt. Ziel ist es, künftig mit eigenem Fraktionsstatus mehr sozialdemokratische Akzente in der Stadtpolitik zu setzen.

Rund ums Willy-Brandt-Haus

07.12.2022 12:32 Ein Jahr Ampel
DEM FORTSCHRITT EINE RICHTUNG GEBEN Saskia Esken, Lars Klingbeil, Ricarda Lang, Omid Nouripour und Christian Lindner Vor einem Jahr haben unsere drei Parteien beschlossen, gemeinsam Verantwortung für unser Land zu übernehmen. Wir haben in dem Bewusstsein, dass uns ein Jahrzehnt mit großen Veränderungen bevorsteht, ein Bündnis geschmiedet, mit dem wir mehr Fortschritt wagen. Denn bei… Ein Jahr Ampel weiterlesen

07.12.2022 11:57 Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk
Seit dem frühen Morgen laufen bundesweit Razzien gegen Reichsbürger und Verschwörungsgläubige, es geht um den Verdacht der Bildung einer terroristischen Vereinigung. Die Spuren der Verdächtigen führen auch in die Sicherheitsbehörden. Dort müssen wir konsequenter gegen Verfassungsfeinde vorgehen, sagt Uli Grötsch. Dank tausender Ermittlerinnen und Ermittler ist heute mit dem größten Anti-Terroreinsatz unserer Geschichte erfolgreich ein… Bundesweite Razzien gegen rechtes Terrornetzwerk weiterlesen

07.12.2022 11:32 DEUTSCHLAND PACKT DAS
Unser Land steht vor so vielen Krisen wie noch nie. Aber Deutschland packt das. – ganz egal, wie groß die Herausforderungen sind. Mit Zusammenhalt. Und mit sozialer Politik für Dich. WIR MACHEN SOZIALE POLITIK FÜR DICH. Im Bundestagswahlkampf hat die SPD erfolgreich für mehr Respekt geworben. In der Ampel-Koalition haben wir vereinbart, mehr Fortschritt zu… DEUTSCHLAND PACKT DAS weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Unser Programm

Unser kommunalpolitisches Arbeitsprogramm 

Kurzfassung I LangfassungPolska wizja