Offener Brief an die SPD-Bundestagsfraktion

Veröffentlicht am 03.12.2015 in Bundestag

Der Ortsvereinsvorstand hat sich mit folgendem Offenen Brief an Siegmar Gabriel sowie die SPD-Bundestagsfraktion, insbesondere namentlich an alle sächsischen SPD-Bundestagsabgeordnete gewandt.

Görlitz, den 3. Dezember 2015

Lieber Sigmar Gabriel, lieber Thomas Oppermann,

uns Sozialdemokraten im Ortsverein Görlitz ist bewusst, dass man den IS bekämpfen kann und muss!

Die Idee, den Terrorismus mit Bombardierungen und Kriegen auszuschalten, ist jedoch seit 14 Jahren ununterbrochen gescheitert. Im Gegenteil, die Terrorgefahr ist seit dem Bombenkrieg im Jahre 2003 im Irak sogar gewachsen. Auch der IS ist als Reaktion auf den durch die USA geführten Krieg im Irak erst provoziert worden.

Deshalb lehnen wir eine Beteiligung unseres Landes an Kriegen zur Lösung von politischen und kulturellen Konflikten ohne ein Mandat der UNO ab und unterstützen alle Bemühungen zur Beendung des Waffenganges, des sozialen Elends, von Flucht und Vertreibung. Dazu gehört nicht zuletzt die konsequente Verhinderung von Waffenlieferungen an Länder, die direkt oder indirekt in die Kriege verwickelt sind.

Wir erwarten von der SPD- Bundestagsfraktion, dass sie sich in diesem Sinne auch, wenn nötig, gegenüber den Koalitionspartnern eindeutig positioniert.

Mit freundlichen Grüßen im Namen und Auftrag des Vorstandes

Gerhild Kreutziger, Vorsitzende

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

Meinungen

Du darfst, lieber Mike!

Autor: Gerhild Kreutziger, Datum: 12.12.2015, 12:42 Uhr


Gestern und heute

Kommunales war gestern-heute machen wir Weltpolitik. Ich darf dazu aber auch eine andere Meinung haben !

Autor: Mike Neugebauer, Datum: 04.12.2015, 21:43 Uhr


Suchen

Nächste Termine

03.07.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
parteiöffentlich
Vorstandssitzung
Restaurant "Zum Gebratenen Storch", Zittauer Straße 43, Görlitz

13.08.2019, 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
öffentlich
Gedenkfeier zum Mauerbau
Görlitz

21.08.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
parteiöffentlich
Vorstandssitzung

01.09.2019, 18:00 Uhr - 22:00 Uhr
öffentlich
Wahlsonntag
Görlitz

18.09.2019, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
parteiöffentlich
Vorstandssitzung

Alle Termine

Unser Mitglied im Bundestag

Thomas Jurk

MdB Thomas Jurk

Kontakt
Salomonstraße 25, 02826 Görlitz
thomas.jurk.ma04@bundestag.de

Telefon: 03581 405163 und 405085
Sprechzeit nach telefonischer Vereinbarung.

Facebook

Rund ums Willy-Brandt-Haus

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

06.06.2019 19:31 Kampf gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren
Am Thema Lebensmittelverschwendung komm niemand vorbei, wer das Ziel Nachhaltigkeit verfolgt. 85 Kilogramm wirft jeder deutsche Privathaushalt im Jahr durchschnittlich weg. Auch in Erzeugung, Handel und Gastronomie landen viel zu viele kostbare Nahrungsmittel im Müll. „An guten Ideen und Ansätzen Lebensmittelverschwendung zu bekämpfen mangelt es nicht. Einige Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels engagieren sich bereits gegen Verschwendung.

Ein Service von info.websozis.de