Gedenken an den 13. August 1961

Veröffentlicht am 07.08.2022 in Allgemein

Liebe Genossinnen und Genossen,


am 13. August 2022 wird an den Beginn des Baus der Berliner Mauer und die 
vollständige Schließung der innerdeutschen Grenze vor 61 Jahren erinnert. Das 
Gedenken mit Kranzniederlegung findet am Samstag, den 13. August 2022, um 11:00 Uhr
am Gedenkstein für die Opfer des Mauerbaus, Reichertstraße 112, statt.
Die Gedenkansprachen halten Bürgermeister Dr. Michael Wieler sowie Superintendent i.R. Friedhart Vogel aus Hoyerswerda.
Friedhart Vogel fungierte in der Wendezeit am Runden Tisch des Kreises Hoyerswerda im Martin-Luther-King-Haus als Moderator. Der gebürtige Görlitzer wurde 1996 mit dem 
Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet und durfte sich als erster Bürger der Stadt Hoyerswerda in das neue Goldene Buch der Stadt Hoyerswerda eintragen. 
Anlässlich des 40. Jahrestages seiner Ordination wurde er am 30. Oktober 2010 für sein Lebenswerk zum neunten Ehrenbürger von Hoyerswerda ernannt.
 

Mit solidarischen Grüßen 

Lukas Nitsche und Nicole Scheibe

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Rund ums Willy-Brandt-Haus

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Unser Programm

Unser kommunalpolitisches Arbeitsprogramm 

Kurzfassung I LangfassungPolska wizja