Das Arbeitsprogramm der SPD Görlitz 2019–2024

Deutsch | Polnisch | Langfassung (PDF) | Kurzfassung (PDF)

Die SPD Görlitz in den Medien

Veröffentlicht am 23.09.2019 in Ortsverein

In den letzten Wochen erschienen unter anderem zwei Artikel, in denen die SPD Görlitz Erwähnung fand:

"Wirklich besonders: So einen Stadtrat gab es noch nie in Görlitz"

"TAG24" berichtet in seinem Artikel über unseren Genossen Mike Thomas als ersten blinden Stadtrat in Görlitz. Darin werden seine Beweggründe thematisiert, warum er in die SPD eingetreten ist, wie er sich für die Sozialdemokratie engagiert und wie er im neuen Stadtrat mit seinem Handicap zurechtkommt.

"SPD in Görlitz: Nach dem Schock ist vor der Wahl"

Der "vorwärts" hat unseren kommissarischen Ortsvereinsvorsitzenden Fabian Lindner interviewt. Dieser berichtet über die vergangene Kommunalwahl und die Stimmung vor Ort. Die SPD Görlitz steckt dabei keineswegs den Kopf in den Sand, sondern zeigt sich angespornt.

 

Suchen

Nächste Termine

26.02.2020 - 26.02.2020
öffentlich
Kreistagssitzung

27.02.2020, 16:15 Uhr - 27.02.2020
öffentlich
Stadtratssitzung
Rathaus, Großer Saal

29.02.2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
parteiöffentlich
Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen
Stadtmission, Langenstraße 43, Görlitz

26.03.2020, 16:15 Uhr - 26.03.2020
öffentlich
Stadtratssitzung
Rathaus, Großer Saal

30.04.2020, 16:15 Uhr - 30.04.2020
öffentlich
Stadtratssitzung
Rathaus, Großer Saal

Alle Termine

Unser Mitglied im Bundestag

Thomas Jurk

MdB Thomas Jurk

Kontakt
Salomonstraße 25, 02826 Görlitz
thomas.jurk.ma04@bundestag.de

Telefon: 03581 405163 und 405085
Sprechzeit nach telefonischer Vereinbarung.

Facebook

Rund ums Willy-Brandt-Haus

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

19.02.2020 12:47 Katja Mast zu Grundrente
Die Grundrente kommt. Fraktionsvizin Katja Mast spricht von einem sozialpolitischen Meilenstein. „Die Große Koalition ist politisch voll handlungsfähig. Das zeigt der heutige Kabinettsbeschluss zur Grundrente. Sie wird dieses Land verändern. Die Grundrente sorgt bei denjenigen für höhere Renten, die sie sehr dringend brauchen. Menschen, die ein Leben voller Arbeit mit kleinen Löhnen gelebt haben. Alle

Ein Service von info.websozis.de